Eure Wut ist so herrlich authentisch - über die Gentrifizierung Gostenhofs für den FLUTER

In einem kleinen Stadtteil in Nürnberg stellen sich die großen Fragen: Wollen wir im eigenen Milieu unter uns bleiben? Wollen wir es schön behaglich haben, wenn das bedeutet, dass weniger Menschen daran teilhaben können? Oder soll unser Viertel lieber schmutzig bleiben, aber wenigstens nicht elitär? Und wer bestimmt am Ende darüber?

Text von Andreas Thamm