MENSA
seit 2014



Elektrisch schwenkbare Pfannen mit 80 Liter Fassungsvermögen, laute Rollwägen auf gefliesten Küchenböden, schreiende Mensa-Köche, die Stille auf leeren Hochschul-Gängen. Dann: ein sich aufbauendes Geraune, Schlangen an Essensausgaben, der Duft von Schweiß und Frittenfett.

MENSA ist ein Projekt über die Großküchen und die lauten Speisesäle deutscher Hochschulen.

MENSA ist die sehr subjektive Reportage einer Fotografin, die an einer kleinen Hochschule studiert hat und während ihrer Studienzeit nur ein einziges Mal in der Mensa war. Das Projekt entstand im Rahmen eines Auftrags der Telekom Deutschland, welcher die Fotografin Maria Bayer seit 2014 an die Mensen der deutschen Hochschulen führt.












Mehr auf www.campuscooking.de