Currywurst, Hawaii















WENN DIE NACHT AM TIEFSTEN war eine Einzelausstellung im Mai 2018 in Nürnberg im Edel Extra.

WENN DIE NACHT AM TIEFSTEN
meint die Zeit in der Nacht, in der ein alter zu einem neuen Tag wird und  will die Energie der Zeit einfangen, die so unklar ist, weil sie gleichzeitig Beginn und Ende ist.

Die Ausstellung zeigt unter anderem Ausschnitte aus BLUT WIE LAVA, Videos von Mondaufgängen und Monduntergängen, von Nebel, der frühmorgens über einem See aufsteigt, Portraits von Menschen, die nachts arbeiten. Sie zeigt das fettige Essen einer berühmt-berüchtigten Nürnberger Bäckerei, die hungrige Nachtschwärmer versorgt.

Die Fotografien und Videos werden ergänzt durch Gedanken zur Nacht, Notizen von Träumen.

Namensgebend war ein Lied von Rio Reiser. Er singt weiter: “...ist, ist der Tag am nächsten.”










Sonntag, frühmorgens: Leere Autobahn






Lena, gerade wachgeworden







Nachtschicht in einer Bäckerei



Nachtschicht in einer Fleischerei
























“Mit der Dämmerung
kommt der Nebel und
im Nebel siehst Du nicht
viel. Wir tragen keine
Uniformen, sie tragen
nie Uniformen. Wir
liegen in diesem Haus,
wir rennen raus, als wir
sie schreien und rennen
hören. Ich schieße,
alle schießen, alle
rennen durcheinander.
Ich glaube, auf
einen Terrosisten zu
schießen. Ich erkenne
den Offizier erst, als er
fällt: ein Schuss durch
sein Bein, zwei durch
seinen Bauch. Meine
Schüsse. Der Offizier
liegt lange im Koma.
Am Tag, als er stirbt,
trifft eine Handgranate
mein Haus, unser
Haus, das Haus, in dem
meine Frau und meine
drei Kinder leben. Wir
fliehen ein paar Dörfer
weiter. Aber du kannst
dich nicht verstecken.
Nachts müssen wir
weiter.“

Mohamad Farhan Khdir
im Mai 2017